• Deutsch
  • English

Aktiv & draußen - Nordic Walking & Co.

Golfen, Walken, Wandern, Radeln, Tennis, Klettern, Fitness-Parcours, Ballonfahren, Qi Gong ...

Ob Wandern oder Walken, genüssliches Bummeln oder strammes Marschieren:
Bad Griesbach bietet bewegende Erlebnisse für alle, die gerne zu Fuß unterwegs sind: Ein 150 Kilometer langes Wegenetz rund um Bad Griesbach und die Ortsteile Karpfham, Weng, St. Salvator und Reutern führt durch die malerische Landschaft des Rottals. Landschaft, Kulturstätten und Sehenswürdigkeiten lassen sich prima mit Rucksack und Wanderstock erkunden.

Die leicht hügelige Landschaft des Rottals ist dazu geradezu ideal. Bad Griesbach liegt auf einer Anhöhe und von dort aus bietet sich ein weiter Blick ins Rottaler Land: Wald, Wiese und Felder wechseln sich ab, dazwischen liegen Kirchen und Kapellen, kleine Dörfer, zahlreiche Streuobstwiesen und - nicht zuletzt - den geschwungenen Flusslauf der Rott.

Die WaldWunderWelt

Gehen und Staunen:

"Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt": Wenn es nach den Worten des libanesisch-amerikanischen Dichters Khalil Gibran geht, birgt der Bad Griesbacher "Steinkart", ein Mischwaldgebiet nordöstlich des Rottaler Thermalkurortes, einen überdimensionalen Sammelgedichtband.

Aber nicht allein die poetischen Eigenschaften des Waldes, auch seine anderen Vorzüge und Geheimnisse stehen im Mittelpunkt der Bad Griesbacher "WaldWunderWelt". Abwechslungsreich dargestellt und interessant erklärt verspricht der Rundweg ein spannendes Wander-Erlebnis für Jung und Alt. In insgesamt acht Abschnitten zeigt die WaldWunderWelt auf 4 Kilometern Wegstrecke die verschiedenen Facetten des heimischen Forstes.

Märchenhaft, poetisch, nützlich, wohltuend, vielfältig, wunderbar, historisch und mystisch. Der Weg bietet spannendes Wissen, spielerisches Lernen und sinnenreiche Unterhaltung gleichermaßen. Der bayernweit einzigartige Pfad bietet sich als schöner Ausflug für die ganze Familie an. Es gibt Gedichte, Rätsel und Quizfragen für Kinder, eine "Wald-Apotheke", die in verschiedenen Schubladen aufzeigt, was der Wald Gesundes bietet, Zeiträder, die erzählen, welche Bedeutung der Wald im Laufe der Geschichte hatte, eine "Lupe", die einen faszinierenden Einblick in den Mikrokosmos des Waldes gibt, begehbare Schautafeln, die z.B. den ewigen Kreislauf des Waldes erklären und vieles mehr.

Einstiegspunkt der WaldWunderWelt ist der Parkplatz "Hochstraße" am Waldkindergarten. Festes Schuhwerk ist empfehlenswert, wobei der Rundwanderweg ohne größere Anstrengung in ca. eineinhalb Stunden zu bewältigen ist. Der Weg ist außerdem durchgängig für geländegängige Kinderwagen befahrbar ...
Nordic-Walking

17 Routen, die es in sich haben:

Nordic Walking in Bad Griesbach - eine Erfrischung für Körper und Geist. Die 17 Routen ziehen sich durch die reizvolle Rottaler Hügellandschaft. Die Nordic Walker marschieren vorbei an Europas größtem Golfresort, am modernen Thermalzentrum, an der typisch niederbayerischen Altstadt und an den ländlich geprägten Ortsteilen. Jede Strecke ist ein Erlebnis für sich.

Das niederbayerische Bad Griesbach ist nicht nur für den höchsten Wellnessgenuss in der Wohlfühltherme bekannt oder macht als größtes Golfresort in Europa Schlagzeilen – der Kurort hat noch eins draufgesetzt und sein Freizeitangebot mit einer Sportart ergänzt, die Fitness, Spaß und schöne Landschaften verbindet: 17 verschiedene Nordic Walking Strecken stehen den Freizeitsportlern zur Auswahl. Eine Größenordnung, die deutschlandweit fast einzigartig ist. Mit 150 Kilometern ausgewiesener Wegstrecke und einer einzigartigen Marathon-Route marschiert man hier durch eines der größten Nordic Walking Zentren Deutschlands.

Laufschuhe oder leichte Trekkingschuhe, natürlich die richtigen Stöcke und eine kurze Einführung, das ist alles, was ein Nordic Walker braucht. Und schon kanns losgehen. Jeweils im September können die Freizeitsportler beim "Rottaler Nordic Walking Volksmarathon" an den Start gehen und je nach Lust und Kondition 11, 21 oder 42 Kilometer bestreiten.

Walken mit den Konradshofern

GRATIS STÖCKE

Einfach mal ausprobieren? Die Stöcke gibts leihweise gratis an unserer Rezeption.
Unsere Angelika ist oft mit Nordic Walking Gruppen unterwegs. Sie kennt die besten
Strecken. Und die schönsten Plätzchen zum Rasten.

»Hier finden Sie das komplette Streckennetz zum Download«

Radeln oder Mountainbiken

Für jeden was dabei:

Wenn Sie das Rottaler Land beschaulich und doch flott erkunden möchten, auch das ist in Bad Griesbach kein Problem: leihen Sie sich doch dazu ganz einfach ein Fahrrad!

Hunderte Kilometer Radwanderwege führen Sie gemütlich oder sportlich durch unser Land oder in die Ferne. Ständig ändert sich das Landschaftsbild. Bei einigen Touren heißt es, kräftig in die Pedale treten, denn manchmal geht es auch steil bergauf.

Im Gäste- und Kurservice liegen verschiedene Radkarten aus. Vom Rottal-Radweg, Römer-Radweg und Klosterwinkel-Radweg, die direkt an Bad Griesbach liegen, bis hin zur "Tour de Baroque" und Donau-, Inn-, Vilstal- oder Bockerlbahn-Radweg.

"Bewaffnet" mit Höhenmesser, Kamera, Landkarten, Kompass, Laptop und GPS hat sich der leidenschaftliche Ausdauersportler und Outdoor-Fan Reiner Weyrauther zehn Jahre lang regelmäßig auf das Mountainbike geschwungen, um die schönsten und besten Strecken im Rottal zu erkunden. Entstanden ist dabei die WildBikeTour, ein Rundkurs mit 250 km und 5250 Höhenmetern, der durch insgesamt zehn Gemeinden führt. Derzeit umfasst das WildBike-Wegenetz mehr als 30 Mountainbike-Touren mit einer Gesamtlänge von über 1200 km. Einen detailgetreuen GPS-Track mit Verpflegungsstationen, Übersichtskarte, Höhenprofil, 3D-Strecken-Profil, eine Liste mit Verpflegungsstationen uvm. gibts auf der Homepage.

 

ODER MIT RÜCKENWIND

Mit dem eingebauten Rückenwind in Form einer elektrischen Unterstützung wird Radfahren auch im Rottal zum Kinderspiel: Mit den Elektrofahrrädern bewältigen auch Freizeit-Radler und "Wieder-Einsteiger" mühelos lange Strecken und hügelige Anstiege.

Angetrieben werden die Räder durch eigenes Treten, das elektrisch verstärkt wird. So können auch weniger Trainierte mühelos die Umgebung auf zwei Rädern erkunden. Die Fahrt zu höher gelegenen Aussichtspunkten oder eine mehrstündige Tour entlang der Rott sind damit kein Problem. Die Reichweite der Elektrounterstützung beträgt dabei je nach Inanspruchnahme und Gelände 30 bis 80 Kilometer. Sollte der "Saft" mal ausgehen und keine Steckdose in der Nähe sein, so lassen sich die Räder wie jedes andere Fahrrad einfach nach Hause radeln.

Derzeit stehen insgesamt 15 Elektro-Fahrräder zum Ausleihen zur Verfügung, die man in den Hotels für verschiedene Zeiträume ausleihen kann.

Tennis, Klettern, Ballonfahren, Fitness-Parcours:

Aktivitäten für alle Gemüter

Fitness-Parcours - Barfußweg - Finnenweg
Das Fitness-Studio unter freiem Himmel! Die fünf Trainingsinseln des Fitness-Parcours bestehen aus verschiedenen Geräten aus Holz und Edelstahl und vereinen sportliche Betätigung, Erholung und Vergnügen optimal miteinander. An jeder Station werden verschiedene Übungen auf Schautafeln erklärt, eine umfassende Broschüre gibt alle wichtigen Informationen.

Der Barfußweg ist Erholung für Körper und Geist – das heißt auch, dass sich speziell die Füße erholen dürfen: Ohne Schuhe, an der frischen Luft dürfen sie über unterschiedliche Böden gehen und durch die verschiedenen Beschaffenheiten Gefühle und Eindrücke sammeln. Sand, Sandsteinplatten, Muschelkalk, ein Stangenweg, verschiedene Körnungen von Rollkies, Granit-Pflaster, Balance-Klötze, Basalt-Split, Katzenkopf-Pflaster, Findlinge und Holzrundlinge sorgen für Abwechslung beim Auftreten. Zur Belohnung dürfen die Füße am Ende ins Kneippbecken. Schuhe müssen draußen bleiben, für sie gibt es Unterstellmöglichkeiten.

Der Finnenweg mit Frostschutzkies, Vlies und Hackschnitzel – diese Kombination ermöglicht besonders gelenkschonendes Gehen. Der medizinische Trainingspfad unterstützt durch die weiche und nachgebende Bodenbeschaffenheit besonders bewusstes Gehen und wird nach Operationen genutzt, um die entsprechenden Bewegungsabläufe zu üben und zu stärken. 400 Meter führt der Finnenweg am Kurwald entlang bis zum Aussichts-Pavillon im Westen von Bad Griesbach-Therme.

Mit dem Heissluftballon über die bayerische Toskana

Ein himmlisches Vergnügen:

Blauer Himmel, grüne Wiesen, rote Dächer – der fröhliche Mix bunter Farben ist der Blickfang für alle Gäste, die sich Bad Griesbach aus der Luft anschauen. Niederbayern aus der Vogelperspektive – da werden Kirchen, Bauernhöfe und ganze Ortschaften zur Spielzeuglandschaft.

Lautlos schwebt der Ballon über die Rottaler Hügellandschaft. Entspannt kann man zusehen, wie Golfer ihre Runden über die Plätze ziehen, Nordic Walker ihre Stöcke schwingen oder die Besucher in der Wohlfühl-Therme im warmen Wasser liegen. Faszinierend ist der Blick über die niederbayerische Landschaft – bei guter Wetterlage sogar bis zu den Alpen.

Der Höhepunkt im Bad Griesbacher Ballonfahrer-Jahr ist das "Internationale Ballontreffen" Mitte August. An die 20 Heißluftballone aus ganz Europa starten gemeinsam vom Kurpark aus zur großen Ausfahrt. Für die Besucher gibt es dazu ein großes Fest mit Live-Musik, Biergarten und Ballonglühen mit Musik und Feuerwerk.

Weitere Infos: www.ballonhafen.de
Hochseilgarten
Aktive Urlauber können sich Bad Griesbach auch von oben ansehen: Gesichert mit Helm, Seil und Haken geht es ab in schwindelnde Höhen. Dafür wartet oben als atemberaubende Belohnung ein Ausblick über das Rottal aus 14 Metern Höhe. Frei wie ein Vogel bewegen sich die Besucher im Hochseilgarten, bewältigen zitternde Brücken und brausen mit der Riesenrutsche "Flying Fox" wieder nach unten. Das Gefühl Flugzeuge im Bauch erleben Sie am Giant Swing, der 14 Meter hohen Riesenschaukel, den inneren Schweinehund bekämpfen Sie an den Highlights Pamper Polen oder Climbing Wall.

Auch die Seilübungen in 10 Meter Höhe sind nicht ohne! Ropes Courses für Gruppen, Familien, Vereine, Schulklassen sowie Firmen-Ausflüge, Tagungen und Schulungen. 2 - 4 Tage Erlebniswochenende für Schulklassen, Vereine und Betriebe.

NSC - Nature Sport Center
Hochseilgarten Bad Griesbach
K.W. Preissler Touristik GmbH
Nibelungenstr. 49
94086 Bad Griesbach i. Rottal
Tel. 7 96 11 02, Fax 92 00 15
www.nsc-hochseilgarten.de
Tennis

Ein Match mit den Konradshofern?

Hotelchefin Gudrun Diewald ist begeisterte Tennisspielerin! Wie wärs?

Mit seinen 8 gepflegten Sandplätzen des TC Bad Griesbach an der Jahnstr 7, in der Nähe des Schwimmbades, sowie 2 Hallenplätzen und 3 Sandplätzen des Hartl Resorts in Bad Griesbach-Therme bietet der Kurort weitere Möglichkeiten für alle, die außer dem Golfen den "weißen Sport" betreiben möchten.

Spieler aller Spielstärken und jeden Alters, ob Damen oder Herren, sind gern gesehene Gäste auf den Tennisanlagen von TC Bad Griesbach und Hartl Resort. In den Sommermonaten können Sie dienstags ab ca. 16 Uhr an der Senioren Runde teilnehmen, wo meist "lockere" Doppel oder auch Einzel oder Mixed gespielt werden.

Ansonsten ist gegen einen Obolus von 8 € ein Ticket auf der Anlage lösbar, um sich nach Herzenslust sportlich zu betätigen. Bitte 2 € Münzen mitführen. Bei 8 Plätzen ist immer ein Platz frei und keine Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen zur Spielpartnerbörse, Vermittlung von Spielpartnern oder Trainern erhalten Sie beim TC Bad Griesbach.

TC Bad Griesbach
Meyer Bernhard, Kronberger Str. 7, 94086 Bad Griesbach
Tel: 0 85 32 / 92 32 32
Mobil: 0 172 / 855 72 56
www.tc-bad-griesbach.com
Email: meyer-eching@web.de